Gallus Cup

Der Gallus Cup ist ein Turnier, das der EHC St. Gallen jährlich durchführt, um die Saison mit einem grossen Eishockeyfest ausklingen zu lassen und den Eishockeysport mit anderen Mannschaften zu feiern. Üblicherweise nehmen 7 Mannschaften am Turnier teil und spielen in insgesamt 25 Spielen um die Gallus Cup Trophäe. Der Anlass bietet jedes Jahr auch ein Rahmenprogramm, so gab es zum Bespiel schon ein Allstarspiel mit ehemaligen Spielern von VB Bruggen, eine Vorführung des Eiskunstlauf-Clubs St. Gallen und eine Motocrossbike-Show. 2016 und 2017 musste der Gallus Cup etwas modifiziert werden, da viele Mannschaften in Auf- und Abstiegsspiel verwickelt sind, nahmen jeweils nur 6 Mannschaften teil. Es gab also 6 Partien weniger, dafür dauerten die Gruppenspiele 5 Minuten länger, wodurch sich alles wieder ausglich.

 

 

 

 

Links:
Bericht zum Gallus Cup 2016
Bericht zum Gallus Cup 2017
Historie des Gallus Cup