News

Trainingslager und vorletztes Vorbereitungsspiel der 1. Mannschaft - Auch beim EHC St. Gallen ist man in der heissen Phase vor dem Start der Saison 2017/2018 angelangt. Über dieses Wochenende organisierte daher das Trainer-Duo Schuster/Rossi ein Trainingslager in der heimischen Eishalle.

Bereits gestern Freitag Mittag wurde ein intensives Eistraining absolviert. Selbstverständlich gehörte auch die Geselligkeit dazu - das Leben ist ja schon ernst genug - und gemeinsam wurde das Mittagessen eingenommen. Gemäss Spieleraussagen gab es unter anderem ein leckeres Pilzrisotto. Eine zweite Trainingseinheit wurde dann am Abend nochmals absolviert.

Heute morgen war dann bereits um 07.15 Uhr wieder Besammlung in der Kabine. Bevor das Eis aber betreten wurde, gab es noch ein kleiner Schulungsblock. Manch einer war noch nicht ganz wach. Als besonderer Leckerbissen dieses Trainings-Weekend wird wohl das Vorbereitungsspiel in der Eishalle Lerchenfeld in SG - das vorletzte vor dem Saisonstart - gegen den HC Prättigau-Herrschaft, welcher in der 1. Liga die Meisterschaft bestreitet, sein. Spielbeginn ist heute um 17.30 Uhr - der Eintritt ist wiederum Gratis. Für unsere Zuschauer öffnet das Eishallen-Bistro die Türen - verdursten muss also niemand. Ein herzliches Dankeschön dafür.Abgeschlossen wird das Trainingslager morgen Sonntag mit einem letzten Eistraining am Vormittag bevor dann das sehr intensive Wochenende abgeschlossen ist.Dem beiden Coaches Christian Schuster und Michael Rossi sowie allen Helfern wird für die enorme Arbeit ein grosser Dank ausgesprochen und der Mannschaft wünschen wir nun gut vorbereitet eine erfolgreiche und hoffentlich unfallfreie Saison 2017/2018 - mit möglichst vielen Punkten."HOPP St. Galla ... ine mit em Pöck"  /sh, 09.09.17